Campus - Branchen


Mit Webinaren Kunden gewinnen als Software-as-a- Service Anbieter 

Kunden gewinnen als Software as a Service mit Webinaren

Wie Sie als SaaS Betreiber höhere Umsätze erzielen und Ihre Kunden an sich binden.

Wie Sie als SaaS Betreiber kontinuierlich Kunden gewinnen und immer wieder neue Reize für bestehende Kunden liefern, zeigen wir Ihnen in diesem Blogartikel.

Als Anbieter eines „Software as a Service“-Produkts sind Sie internetaffin und kennen bereits einige Wege, wie Sie mit Online Marketing neue Kunden gewinnen und Ihren Umsatz steigern.

Trotzdem kann es sein, dass Ihre Konversion nicht sehr hoch ist und Ihr Produkt nicht richtig durchstartet. Oder es melden sich immer mehr Kunden ab und Sie wissen nicht, was Sie tun können.

Sie haben ein tolles Produkt, das einen großen Nutzen bietet, aber irgendwie kommt es noch nicht richtig bei den Leuten an? Oder Sie haben genug Anmeldungen, aber die Kunden springen Ihnen immer wieder ab?

Genau dafür möchten wir Ihnen heute eine Lösung zeigen. Eine Möglichkeit, wie Sie Kunden für Ihr Produkt begeistern, ohne viel Zeit dafür aufwenden zu müssen. Ein Tool, mit dem Sie wirklich erfolgreich Online Marketing betreiben können. Wir selbst setzten diese Strategie täglich ein und sie bringt uns den Großteil unserer Kunden und somit auch den Großteil unseres Umsatzes.

Wenn Sie diese Strategie kennen, können Sie vieles an Marketing weglassen. Denn momentan gibt es nichts, was erfolgreicher funktioniert.

Bekommen Sie zu wenig Menschen auf Ihre Seite? Wird diese nicht genug, bzw. nicht richtig beworben? Ist die Konversion zu niedrig? Dann haben Sie die Interessenten nicht überzeugt. In beiden Fällen können Sie die Methode einsetzen, die wir Ihnen heute vorstellen. Außerdem können Sie damit Bestandskunden halten und immer wieder neue Reize setzen. Das größte Problem bei SaaS Anbietern ist nämlich erfahrungsgemäß nicht, dass sich keine Kunden anmelden, sondern dass diese nicht bleiben. Solch eine Software ist oft erklärungsbedürftig und Ihre Aufgabe ist es, die Kunden dazu zu bewegen, Ihre Software richtig zu verstehen ... und folglich bestmöglich nutzen zu können.

Der erste Schritt ist, die Zweifel und Wünsche Ihrer Interessenten zu kennen.


Kennen Sie die Zweifel und Wünsche Ihrer Interessenten! Denn damit machen Sie diese zu Kunden.

Finden Sie heraus, welche Zweifel und Wünsche die Menschen bezüglich Ihrer Dienstleistung haben. Wenn Sie das wissen, können Sie damit arbeiten und die Kunden werden von ganz alleine zu Ihnen kommen.

Zuerst einmal ist interessant, welche Zweifel und Vorurteile die Leute bezüglich "Software as a Service" haben. Kennen Sie diese, können Sie damit arbeiten.

Wir haben nachgefragt und recherchiert und sind zu folgendem Ergebnis gekommen.


Die 3 häufigsten Zweifel gegenüber „Software as a Service“-Angeboten sind:

1. Zu lange Vertragslaufzeiten. Interessenten haben Angst vor langen Kündigungsfristen!
2. Es gibt Freeware mit den gleichen Funktionen.
3. Zu kompliziert. Neueinsteiger kennen sich mit dem Produkt nicht aus.
4. Bestandskunden nutzen das Produkt nicht, weil sie keine Idee haben, was sie damit alles machen können.

Punkt eins: Die Angst davor, zu lange an das Produkt gebunden zu sein. Nicht kündigen zu können, wenn man das Produkt nicht mehr benötigt oder es einem nicht mehr gefällt, davor fürchten sich Viele.

Oft gibt es als Alternative zu einem Premium Produkt eine Freeware, die ähnliche Funktionen bietet. Die Frage ist also, warum sollte der Kunde für Ihres bezahlen? Beziehungsweise was bieten Sie, was die Freeware nicht bieten kann?

Neueinsteiger fühlen sich oft überfordert und haben Angst, nicht zurechtzukommen. Für etwas zu zahlen, was man nicht versteht, will niemand.

Und der wichtigste Punkt ist: Bestandskunden melden sich ab, weil sie die Software nicht nutzen. Das liegt an mangelnden Ideen und fehlendem Wissen bezüglich der Anwendungsbereiche.

Auch bezüglich der Wünsche haben wir recherchiert und sind auf folgendes Ergebnis gekommen.


Die Top 3 Wünsche bezüglich SaaS Produkten sind:

1. Einführung in das Produkt. Ausführliche Tutorials.
2. Guter Support.
3. Ideen und regelmäßige Impulse, was man mit der Software alles machen kann.

Besonders wichtig ist es den Menschen, dass es genug Tutorials und Infomaterial zu SaaS Produkten gibt. So kann man sich im Vorfeld informieren und hat Unterstützung bei der Nutzung.

Außerdem ist bei „Software as a Service“-Produkten der Support unglaublich wichtig! Wenn ein Kunde nicht weiterkommt und Fragen hat, ist es essenziell, dass er einen exzellenten Service erfährt.

Und auch hier ist der wichtigste Punkt: Kunden wünschen sich Ideen und Impulse, wie sie die Software nutzen können.

Jetzt kennen wir also die Zweifel und Wünsche Ihrer Zielgruppe.

Sie wissen jetzt, mit welchen Punkten Sie die Leute für Ihre Dienste begeistern. Sie können ihnen die Zweifel nehmen und auf ihre Wünsche eingehen. Sie punkten mit einem guten Support, vielen Tutorials und immer wieder neuen Ideen.

Sie wissen jetzt also, was Sie bieten können, aber noch nicht, wie Sie die Menschen erreichen.

Und hier kommt das versprochene Tool ins Spiel.

Es geht um automatisierte Webinare!


Was sind automatisierte Webinare?

Webinare sind Online Seminare, mit denen Sie eine breite Masse von Menschen erreichen können. Diese Webinare können Sie zudem automatisieren, um möglichst wenig Zeitaufwand damit zu haben.

Ich weiß, Sie können sich jetzt noch nicht viel darunter vorstellen und es hört sich sehr kompliziert an. Lesen Sie einfach weiter und Sie werden sehen, was für eine einfache und vielversprechende Möglichkeit das ist. Das Schöne ist, dass diese Methode in der SaaS Branche noch nicht sehr bekannt ist und daher umso mehr Erfolg verspricht.

Webinare sind Online Seminare, in denen Sie via Video-Stream Ihren Interessenten und Kunden Informationen vermitteln können.

Die Methodik ist simpel. Sie bieten in diesem Webinar einen Mehrwert, indem Sie kostenlose Informationen für jeden, der sich zu Ihrem Webinar anmeldet, bereitstellen. Dann positionieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.

Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eines Chats, in dem Sie mit den Menschen interagieren können.

Damit Sie nicht immer wieder dasselbe erzählen müssen, gibt es die Möglichkeit, das Ganze zu automatisieren. Das bedeutet, Sie nehmen einmal ein Video auf und laden dieses hoch. Für Ihren Kunden sieht es so aus, als wären Sie live. Sie können währenddessen aber die Füße hochlegen oder sich wichtigeren Dingen widmen. Und das Beste ist, diese Webinare können Sie rund um die Uhr stattfinden lassen, ohne dass Sie dabei sein müssen! Ihre Interessenten aber haben immer die Möglichkeit, daran teilzunehmen.

Die Statistik zeigt, dass momentan nichts so erfolgreich funktioniert wie Webinare. Das heißt, Sie können sich alles andere an Marketing sparen und sich auf diese eine Sache konzentrieren.


Wie Sie Webinare für Ihr „Software as a Service“-Produkt nutzen.

Sie wissen jetzt was Webinare sind und wie sie funktionieren. Aber wie setzen Sie das als SaaS Anbieter ein und was haben Sie davon?

Jetzt kommt der spannende Teil.

Wir hatten vorhin analysiert, welche Zweifel und Wünsche potenzielle Kunden haben. Jetzt kommt der Part, in dem wir Ihnen zeigen, wie Sie mit Webinaren Zweifel beseitigen und Wünsche erfüllen. 


In Ihren Webinaren können Sie alle Fragen, die Kunden haben, beantworten und somit ihre Zweifel aus dem Weg räumen. Inhalte könnten sein:

  • Kosten und Kündigungsfristen von „Produkt XY“
  • Wie Sie als Anfänger direkt das Maximum aus der Software herausholen.
  • 3 Tipps, wie Sie Ihr Business mit dieser Software revolutionieren.

Damit haben Sie die Möglichkeit, all die Zweifel, die Menschen bezüglich Ihres SaaS Premium Produkts haben, schon vorher aus dem Weg zu räumen. Das macht es für Sie sehr viel einfacher und bietet Ihren Interessenten einen Service, den sie in diesem Umfang nirgendwo anders bekommen. Das baut eine Vertrauensbasis zwischen Ihnen und den Kunden auf, da diese Sie kennenlernen können und Sie ihnen wirklich weiterhelfen. Anfängern wird geholfen mit einzusteigen, und Bestandskunden werden neue Ideen geliefert.


Der nächste Schritt ist, dass Sie die Wünsche der Interessenten bedienen. Inhalte könnten sein:

  • 5 Tipps, wie „Produkt XY“ Ihr Leben verändert!
  • Von null auf hundert. Wie Sie diese Software sofort richtig einsetzen und damit in nur 2 Wochen durch die Decke steigen.
  • Neues entdecken! 5 Profi Kniffe, die Ihre Software-Nutzung in nur 5 Minuten exponentiell verbessern.

Mit diesem Schritt bieten Sie einen kostenlosen Mehrwert, was ein Vertrauensverhältnis aufbaut. Sie geben wertvolle Tipps und zeigen sich als Anbieter transparent. Sie zeigen, dass Sie ein Experte sind, der seinen Kunden einen besonderen Service bietet.

Und der letzte Schritt ist, dass Sie die Menschen zum Handeln auffordern.

Das ist der Moment, in dem Sie Ihr Produkt anbieten. Sie könnten z. B. ein besonderes Angebot mit einem Link zu Ihrem Produkt machen. Ein Beispiel wäre: „Jeder, der sich jetzt über diesen Link anmeldet, bekommt einen Sonderpreis für die ersten 3 Monate.“

Damit fordern Sie Ihre Interessenten unmittelbar zur Handlung auf und die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass sie sich anmelden.


Der Grund, warum automatisierte Webinare für „Software as a Service“-Produkte so gut funktionieren.

Sie sehen also, automatisierte Webinare bieten Ihnen die Möglichkeit, viele neue Kunden zu gewinnen. Sie erfüllen die Wünsche der Menschen und nehmen ihnen ihre Ängste.

Wenn Sie solch ein automatisiertes Webinar wie eben besprochen aufbauen, sehen Sie, wie alle im Vorfeld analysierten Zweifel beseitigt und Wünsche bedient werden.

Sie haben mehr Zeit, weil Sie sich nicht mehr um Kundengewinnung kümmern müssen. Außerdem generieren Sie durch die vielen neuen Kunden auch mehr Einnahmen.

Ihre Interessenten werden im Vorfeld ausreichend informiert. Sie nehmen ihnen ihre Ängste, beantworten ihre Fragen und die Menschen haben die Möglichkeit, Sie kennenzulernen.

So umgehen Sie den Widerstand und die Vorurteile und die Kunden kommen aus eigenem Antrieb zu Ihnen. Außerdem bringen Sie Ihre Bestandskunden dazu, die Software zu nutzen, wodurch diese angemeldet bleiben.


Das Ganze ist also die perfekte WIN-WIN-Situation.

Da wir wissen wie kompliziert sich das Ganze anhört und nicht jeder sich mit Online Marketing auskennt, möchten wir Ihnen heute ein Geschenk machen.

Wir laden Sie ein, an unserem kostenlosen Webinar „Die 6 Stunden Formel“ teilzunehmen. Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie ein erfolgreiches Webinar aufgebaut wird, was Sie dafür brauchen und wie einfach es eigentlich ist.

Das Webinar, mit diesen Inhalten, ist sehr viel wert. Wir zeigen Ihnen all unser Wissen und wie wir selbst mit Webinaren Tausende von Euro im Monat an Umsatz machen.

"Die 6 Stunden Formel"

Kunden gewinnen als SAAS-Anbieter

Wie Sie mit wenig Aufwand automatisiert mehr Kunden gewinnen!

Das Webinar ist für Sie geeignet, wenn:

  • Sie neue Kunden gewinnen möchten.

  • Sie Kunden binden möchten.
  • Sie Ihren Interessenten einen besonderen Service bieten möchten.
  • Sie mehr Freizeit haben möchten.

  • Sie aus der Masse herausstechen möchten.
  • Sie Ihren Bekanntheitsgrad in der Branche vervielfachen möchten.
  • Sie Kunden dazu bringen möchten, Ihre Software zu nutzen und angemeldet zu bleiben.

Als krönenden Abschluss zeigen wir Ihnen noch ein paar Beispiele für Webinare in dieser Branche auf. 

10 Webinar Themen für ​„Software as a Service“-Anbieter!

  • 5 Tipps, wie „Produkt XY“ Ihr Leben verändert!
  • Von null auf hundert! Als Einsteiger in nur 2 Stunden direkt durchstarten.
  • Unser Sorglos-Paket! Warum Sie nichts anderes mehr brauchen, wenn Sie unsere Software haben.
  • 10 Mal mehr Kohle! Wie Sie mit „Produkt XY“ in nur 5 Stunden Ihren Umsatz verzehnfachen.

  • Nie mehr Rechnungen schreiben! Wie Sie Prozesse automatisieren, sich täglich Zeit und Nerven sparen und den Überblick behalten. Diese Software macht es Ihnen einfach.
  • Immer die passende Musik! 5 Tipps, wie Sie Playlists für jeden Anlass erstellen.
  • Tutorials und Support for free! So bekommen Sie die optimale Unterstützung.
  • Tutorials und Support for free! So steht Ihrem Erfolg keine offene Frage im Weg!
  • Immer up to date! Wie Du unsere Software auf all Deinen Geräten synchronisierst.
  • 3 Tipps, wie Sie 3-fach so viel Umsatz in der Hälfte der Zeit machen.

Dies sind Beispiele für Themen, aus denen Sie Webinare gestalten können. Sie dürfen die hier aufgezählten gerne auch verwenden. Starten Sie besten gleich, indem Sie sich zu unserem kostenlosen Webinar anmelden, in dem Sie alles wichtige lernen.


Ihr WEBINARIS Team
www.webinaris.com